Neuer Sponsoring-Vertrag für Brunnen im Küchengarten

Navi://Neuer Sponsoring-Vertrag für Brunnen im Küchengarten

Neuer Sponsoring-Vertrag für Brunnen im Küchengarten

Von |2018-03-28T17:17:52+00:0028 März 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH und come in – Immobilien AG helfen Stadt tatkräftig bei Betreibung des Brunnens im Küchengarten

Ein neuer Sponsoringvertrag für die Betreibung des Brunnens im Küchengarten wurde heute (28. März) im Beisein von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn zwischen der Gera Kultur GmbH, Geschäftsführer Herbert Zölsmann, der OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH, Geschäftsführer Gerald Fiß, und der come in – Immobilien AG, Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Hiller, unterzeichnet.

Jedoch sind Inbetriebnahme, Wartungsarbeiten und Außerbetriebnahme mit hohen Kosten verbunden, die durch öffentliche Mittel der Stadt bzw. aus dem Landeshaushalt nicht abgedeckt werden können. Daher freut sich die Gera Kultur GmbH über die Unterstützung der „OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH“ und die „come in – Immobilien AG“ bei der Betreibung des Brunnens, welche die Sponsoren ab März 2018 vorerst bis Ende 2019 zugesagt haben.

Die OTWA und come in – Immobilien AG wollen zeitnah und fachgerecht mögliche Defekte beheben. Die Gera Kultur GmbH als Betreiber des Küchengartens wird auch weiterhin die Unterhaltung des Brunnens sichern. Die jährlichen Fixkosten für Strom, Wasser, Inbetriebnahme und Außerbetriebnahme sowie Reinigung belaufen sich auf zirka 8.000 Euro. „Ohne die Hilfe der Sponsoren hinsichtlich der technischen Anlagen im Bereich der Pumpentechnik und Elektroinstallation ist für uns die Betreibung finanziell kaum abzudecken. Sie stellt eine große Entlastung dar“, erläutert Herbert Zölsmann. „Wir sind aber auch weiterhin auf Spenden von Geraern und ihren Gästen angewiesen“.

Zum Hofwiesenparkfest 2018 vom 28. April bis 1. Mai wird traditionell die Inbetriebnahme des Brunnens mit „Wasser marsch!“ durch Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn, der Brunnenfee und ihren kleinen Helfern mit einem „Brunnenfest“ gefeiert. In Vorbereitung auf die Parksaison werden in den nächsten Tagen zirka 8.000 farbenfrohe Stiefmütterchen und Hornveilchen gepflanzt, um den Küchengarten erneut in einen wunderschönen „Blumenteppich“ zu verwandeln. Das erste Konzert der beliebten Veranstaltungsreihe „Kultur im Küchengarten“ von Mai bis September, gesponsert vom Geschäftsführer der Sanitäts- und Gesundheitshaus Carqueville GmbH, Peter Carqueville, findet am Sonntag, 13. Mai, ab 15 Uhr, für alle Musikfreunde, Parkbesucher und Passanten statt. Der Eintritt ist wie immer frei und die Geraer Kultur GmbH freut sich auf viele Gäste und ihre Anerkennung durch eine Spende vor Ort. Dank an Peter Carqueville. Vom 8. bis 10. Juni 2018 lädt das Street Food Festival Gera, Europas größtes Street Food Festival auf Tour ein. Die Veolia-Bühne im Herzen des Hofwiesenparks wird auch dieses Jahr zum Magnet – ein Tanzabend im Sommer, eine Feuerwerksveranstaltung, Sommerkino oder das zweite „Picknickkonzert“ und vieles mehr – sind in Vorbereitung. Als besonderen Höhepunkt dürfen sich die Geraer und ihre Gäste auf den Star Chris de Burgh am 16. August mit einem großen Open-Air-Konzert freuen.

Ebenfalls das Hofgut soll belebt werden. Mit Unterstützung von Unternehmen, örtlichen Vereinen, Wirtschaftsverbänden, weiteren Partnern und Interessenten sollen Veranstaltungen unter dem Motto: „Kultur trifft Wirtschaft, Wirtschaft trifft Kultur“ stattfinden. So ist z.B. mit dem TGZ – Technologie- und Gründerzentrum Gera GmbH eine gemeinsame Veranstaltung geplant. Gern können alle Bürger ihre Ideen und Anregungen oder Anmietungsanfragen für das „Hofgut“ an Gera Kultur GmbH, Telefon 0365 / 619 234, E-Mail: tourismus@gera.de richten.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar