OB Julian Vonarb gratuliert Robin Schneider zum erfolgreichen 16. Platz beim Ironman

Navi://OB Julian Vonarb gratuliert Robin Schneider zum erfolgreichen 16. Platz beim Ironman

OB Julian Vonarb gratuliert Robin Schneider zum erfolgreichen 16. Platz beim Ironman

Von |2018-10-23T17:04:42+00:0023 Oktober 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: |

Die herzlichsten Glückwünsche zum erfolgreichen 16. Platz beim Ironman (Weitmeisterschaft) überbrachte Oberbürgermeister Julian Vonarb in seinem Dienstzimmer in Anwesenheit weiterer Gäste an den Triathleten Robin Schneider. Gleichzeitig erhielt dieser eine Einladung zur Sportlerehrung im Jahr 2019.

Robin Schneider benötigte bei seinem Debüt, auf das er sich hart vorbereitet hatte, 9,10 Stunden. Damit kam der 29-jährige auf den 16. Platz in der Altersklasse 25 bis 29 Jahre. Nach dem Schwimmen lag er auf Platz 3, nach dem Radfahren auf Platz 9 und stellte dabei mit 4.40 Stunden eine persönliche Radbestzeit auf. Der abschließende Marathon wurde zur Qual, da der Magen streikte. Er holte das Maximum aus sich heraus und ist überglücklich über das Ergebnis. Und natürlich will der ehrgeizige Sportler wieder am Ironman teilnehmen. Robin Schneider bedankte sich für die tolle Unterstützung durch die Stadt, durch seinen Sponsor Micro-Hybrid Electronic GmbH und durch die vielen anderen Sportler und Helfer. „Ich fühle mich in Gera zuhause. Danke für die Unterstützung. Dafür will ich das Beste zurückgeben“, so der Triathlet.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR