Powertriathlon: Schienenersatzverkehr zwischen Zentrum und Untermhaus

Navi://Powertriathlon: Schienenersatzverkehr zwischen Zentrum und Untermhaus

Powertriathlon: Schienenersatzverkehr zwischen Zentrum und Untermhaus

Von |2018-05-23T18:00:59+00:0023 Mai 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Vollsperrung auf der Linie 1 am Sonntag, den 27. Mai 2018 / GVB richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Eine Vollsperrung gibt es auf der Linie 1 im Abschnitt zwischen Heinrichstraße und Untermhaus am Sonntag, den 27.05.2018. In der Zeit von 8:45 bis 17 Uhr richtet die GVB einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Grund für die Sperrung ist die Austragung der Raddisziplinen im Rahmen des 24. Powertriathlons. Die Radstrecke quert im Bereich des Theaters die Straßenbahngleise der GVB.

Die Busse des Ersatzverkehrs fahren zwischen Heinrichstraße und Untermhaus. Der Abschnitt zwischen Zwötzen und der Heinrichstraße wird unverändert durch Bahnen bedient. Die Ersatzbusse fahren in der Heinrichstraße vom blauen Steig zur üblichen Zeit der Straßenbahnen ab.

Die Haltestelle Puschkinplatz befindet sich in beiden Richtungen am Fahrbahnrand in der De-Smit-Straße. Die Haltestelle Hauptbahnhof/Theater wird zum Bussteig 0 auf den Bahnhofsvorplatz verlegt. Die Haltestellen „Otto Dix“ und „Naumannplatz“ können nicht bedient werden. Die Busse fahren über die Theaterstraße und die Joliot-Curie-Straße zur Haltestelle Untermhaus. Wir bitten unsere Fahrgäste die Ersatzhaltestelle in der Joliot-Curie-Straße zu nutzen. Bitte beachten Sie: Für Fahrten in Richtung Heinrichstraße starten die Busse von Untermhaus über Industriestraße – Berliner Straße – Hauptbahnhof – Ernst-Toller-Straße zur Heinrichstraße.

Bitte beachten Sie die geänderten Fahrplanaushänge an den Haltestellen bzw. im Internet unter www.gvbgera.de.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR