Spende von 350 Euro für Hofwiesenpark

Navi://Spende von 350 Euro für Hofwiesenpark

Spende von 350 Euro für Hofwiesenpark

Von |2017-03-15T20:46:30+00:0015 März 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Eine Spende in Höhe von 350 Euro übergaben heute (15. März) Horst Richter vom Ökumenischen Kirchbauverein (r.), und Thomas Härtel (3.v.r.) von der Evangelisch-methodistischen Kirche, an Kathy Deutscher (2.v.r.), technische Leiterin Hofwiesenpark, Objektleiter Hofwiesenpark Harald Rössel (l.), und Saskia Schultheiß (2.v.l.). Damit werden 100 Pflanzen der Frühjahrsbepflanzung im Küchengarten finanziert. Insgesamt wurde dort im barocken Garten in den vergangenen Tagen 10.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen und Tausendschönchen von den Mitarbeitern des Integrationsbetriebes Lebenshilfe Gera e.V. gepflanzt.

Zum Tag der Schöpfung im August vergangenen Jahres hatte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Hofwiesenpark 245 Euro gesammelt.
Fast alle Kirchen waren beteiligt. Diese Summe stockte der Ökumenische Kirchbauverein auf 350 Euro auf.

Foto; (10.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen und Tausendschönchen pflanzten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Integrationsbetriebes der Lebenshilfe Gera e.V. in den vergangenen Tagen im Küchengarten. Monika Kötter und Steffen Koppe freuen sich über das Ergebnis ihrer Arbeit. Foto: Stadtverwaltung/Helga Walther)

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR