Spielplatz „Meta-Böhnert“ – Im Frühjahr kann getobt werden

Navi://Spielplatz „Meta-Böhnert“ – Im Frühjahr kann getobt werden

Spielplatz „Meta-Böhnert“ – Im Frühjahr kann getobt werden

Von |2018-09-18T15:54:04+00:0018 September 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: |

Im Frühjahr 2019 sollen auf dem Spielplatz „Meta Böhnert“ in Zwötzen die neuen Geräte die Mädchen und Jungen zum Spielen und Toben locken. Wie der Spielgerätehersteller dem Fachdienst Stadtgrün der Stadt informiert, verzögert sich die geplante Lieferung bis zur sechsten Kalenderwoche 2019. Der Grund sind Kapazitätsengpässe bei der Herstellung der Spielgeräte durch den Hersteller. Viele Kommunen und Kunden hätten in den vergangenen Wochen gleichzeitig Geräte beim Hersteller geordert. Über die Liefer- und Einbauverzögerung wurde der Ortsteilbürgermeister bereits telefonisch von der Stadt benachrichtig. Es wurde vereinbart, dass nach der Lieferung die Spielgeräte so schnell wie möglich durch den Meisterbereich Landschaftsbau des Fachdienstes Stadtgrün aufgebaut werden, damit sie die Kinder nutzen können.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR