Absichtserklärung mit der Thüringer Industriebeteiligungs-GmbH unterzeichnet

Die Stadt Gera will für die Zukunft die kommunale Beteiligung an der Energieversorgung Gera GmbH und an der Kraftwerke Gera GmbH sichern. Die derzeit von der insolventen Stadtwerke Gera AG gehaltenen Geschäftsanteile sollen zunächst an die Thüringer Industriebeteiligungs-GmbH & Co. KG (TIB) übertragen werden. Eine entsprechende Absichtserklärung haben die Stadt Gera und die TIB unterzeichnet. Ziel der Absichtserklärung ist es, den Prozess zur Neustrukturierung im Sinne der Stadt Gera gemeinsam mit der TIB voranzutreiben.