Stadtarchiv Gera beteiligt sich am bundesweiten Tag der Archive am 3. März

Navi://Stadtarchiv Gera beteiligt sich am bundesweiten Tag der Archive am 3. März

Stadtarchiv Gera beteiligt sich am bundesweiten Tag der Archive am 3. März

Von |2018-02-24T21:30:01+00:0024 Februar 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Zum dritten Mal beteiligt sich das Stadtarchiv Gera, Gagarinstraße 99, am Samstag, 3. März, jeweils 10 Uhr und 13 Uhr, am „Tag der Archive“. Unter dem bundesweit einheitlichen Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ sollen durch Kurzvorträge der Archivmitarbeiterinnen auf stadtgeschichtliche Bestände zu dieser Thematik hingewiesen und das Interesse der Besucher an der historischen Entwicklung Geras geweckt werden. Darüber hinaus eröffnet eine kleine Archivalienausstellung Einblicke in die Archivbestände. Im Rahmen einer abschließenden Archivführung erhalten Interessierte Einblicke in die Arbeit und Aufgaben eines Archivs.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar