Straßenbau in Untermhaus

Navi://Straßenbau in Untermhaus

Straßenbau in Untermhaus

Von |2017-05-04T21:16:35+00:004 Mai 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Die Arbeiten zur Hochwasserschadensbeseitigung an Straßen in Untermhaus gehen voran. Der Einbau der Straßendecke wird in der Tobias-Albert-Straße, Hegelstraße, Hans-Delbrück-Straße und Fichtestraße je nach Witterung in dieser Woche abgeschlossen. Ab 8. Mai wird in der Straße „Am Kupferhammer“ der 1. Bauabschnitt von der Schellingstraße bis zur Conradstraße voll gesperrt. Hier beginnen die Sanierungsarbeiten an der Asphaltdeckschicht. Der Auftrag wurde von der Stadt Gera an die Firma KEMNA erteilt. Die Vollsperrung in diesem Abschnitt wird ca. drei Wochen dauern. Der weiterführende Abschnitt von der Conradstraße bis zum Elsterweg wird in mehreren Einzelabschnitten gesperrt. Umleitungen für Fahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger werden ausgeschildert. Die Bauarbeiten „Am Kupferhammer“ dauern bis Ende Juni an.

Die Anwohner werden rechtzeitig von der Baufirma über den Baubeginn und die
Straßensperrung informiert. Die Stadtverwaltung bittet alle Anlieger um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar