Stützmauer Salzstraße zwischen Friedensbrücke und Eisenbahnviadukt fertig

Navi://Stützmauer Salzstraße zwischen Friedensbrücke und Eisenbahnviadukt fertig

Stützmauer Salzstraße zwischen Friedensbrücke und Eisenbahnviadukt fertig

Von |2017-11-27T16:39:50+00:0027 November 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Am Mittwoch, dem 29. November 2017, werden die Arbeiten zur Beseitigung der Hochwasserschäden an der Stützmauer Salzstraße in Gera-Liebschwitz nach 13 Monaten Bauzeit beendet. Die feierliche Verkehrsfreigabe erfolgt 14 Uhr.

Die Arbeiten werden zu 100 Prozent aus dem „Aufbauhilfefonds des Bundes und der Länder für ein Aufbauhilfeprogramm zur Beseitigung der Schäden infolge des Hochwassers vom 18. Mai bis zum 4. Juli 2013 in Thüringen an ländlicher Infrastruktur im Außenbereich von Gemeinden“ finanziert.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar