Campus Rutheneum

Navi:/Tag: Campus Rutheneum

Der Campus soll im Jahr 2020 fertig werden

By |2017-09-28T19:05:41+02:0028 September 2017|Categories: Allgemein|Tags: , |

Zu einem „Campus-Treff“ hatte der Förderverein des Goethegymnasiums am vergangenen Mittwoch, 27. September, in den Schulhof des Gymnasiums eingeladen. Thema war, in einer aufgelockerten Runde über den aktuellen Stand des Baugeschehens am Campus-Rutheneum zu sprechen. „Unser Ziel, der Campus, rückt näher, die Bauarbeiten sind losgegangen, es geht voran“, freut sich der 1. Vorsitzende des Fördervereins des Goethe-Gymnasium/Rutheneum seit 1608, Michael Uhlig, zur Begrüßung. „Es gibt Grund zum Fröhlichsein: Der Campus nimmt sichtbar Gestalt an“, so Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn. „Sie erinnern sich, dass am ehemaligen Reußischen Regierungsgebäude die große Plane mit den mahnenden Worten: Wird’s bald?! hing. An der Stelle befindet sich jetzt eine große Bauplane. Ohne Worte verkündet sie: Ja, es wird!“ Vor wenigen Tagen warf die OB einen [...]

Tag der Städtebauförderung am kommenden Sonnabend

By |2017-05-10T13:44:09+02:0010 Mai 2017|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Am Sonnabend, 13. Mai, begeht Gera, wie viele andere deutsche Städte, den Tag der Städtebauförderung. Am Infostand Bachgasse auf Höhe Stadtmuseum sind Interessierte von 10 bis 16 Uhr herzlich willkommen. Sie erfahren Neues und Aktuelles zum Campus Rutheneum, zu „Geras Neue Mitte“ und zu zahlreichen abgeschlossenen und noch laufenden Projekten in den Fördergebieten der Stadt. Druckfrisch erscheint die Sanierungszeitung unter dem Motto „Stadt-Grün – Gera 10 Jahre nach der BUGA Gera-Ronneburg 2017“, die jeder mitnehmen kann. Mitarbeitern der Stadtverwaltung Einsicht in die Planungsdarstellungen für die Sicherung und Sanierung des Reußischen Regierungsgebäudes, für den Neubau des Schulgebäudes und die Gestaltung der Freiräume. Sie erfahren Aktuelles zum Sporthallenneubau im Stadtzentrum. Wer sich für Geras Neue Mitte interessiert, kann mit Verwaltungsmitarbeitern und Mitgliedern [...]

Abriss für künftigen Campus beginnt, Entkernung des Plattenbaus Reichsstraße 1a/b abgeschlossen

By |2016-07-07T19:37:50+02:007 Juli 2016|Categories: Allgemein|Tags: , |

OB Dr. Viola Hahn verschaffte sich heute vor Ort ein Bild von den Abrissarbeiten in der Reichsstraße 1 a/b. Gemeinsam mit Reiner Adler (2.v.l.), Geschäftsführer vom Containerdienst Adler, Marina Schreck, Sachbearbeiterin bei der Elstertal Infraprojekt, Fachplaner Karsten Gerold (2.v.l.) sowie der Geschäftsführerin der Elstertal Infraprojekt, Martina Schramm (r.) besichtigte sie die Baustelle.(Stadtverwaltung/Monique Hubka) Seit dieser Woche wird der Abriss des Plattenbaus in der Reichsstraße 1a/b planmäßig mit einem Kran begonnen, um für den künftigen Campus des Goethe Gymnasiums/Rutheneum seit 1608 Platz zu schaffen. Bevor Ende Juli ein Fahrzeug mit der hydraulischen Zange zum Einsatz kommt, muss die Giebelseite zum Stadtgraben in einer Länge von 12 Metern bis zum Ende des Doppelbalkons Stück für Stück mit dem Kran vorsichtig zurückgebaut werden. [...]

Ab Montag wird Platz geschaffen für den Campus Rutheneum

By |2016-05-20T21:51:46+02:0020 Mai 2016|Categories: Allgemein|Tags: , |

Ortstermin auf der künftigen Baustelle für den Campus Rutheneum mit Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn, Prokuristin Sylvia Biereigel von der GWB „Elstertal“ und Bauleiter Ulf Dietrich vom Containerdienst Adler. Im Hintergrund der leerstehende Plattenbau Reichsstraße 1a/b, der ab Montag (23. 5. 2016) abgerissen. Foto: Stadtverwaltung/Uwe Müller Der Abriss des leerstehenden Plattenbaus Reichsstraße 1a/b ist ein sichtbares Zeichen, dass es mit dem Schulbauprojekt vorangeht Am Montag beginnt der Abriss des Plattenbaus Reichsstraße 1a/b. Der 23. Mai 2016 geht damit als Baubeginn für den Campus Rutheneum in die Annalen der Stadt ein. Ziel ist es, beide Schulteile des Goethegymnasiums/Rutheneum seit 1608 im Bereich Johannisplatz/Burgstraße/Reichsstraße zusammenzuführen. „Das ist ein sichtbares Zeichen, dass es mit dem Campus Rutheneum vorangeht“, freut sich Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn. [...]

Terminplanung für den Campus Rutheneum vorgestellt

By |2016-03-22T16:34:31+02:0022 März 2016|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn überreichte die Urkunde mit dem Förderbescheid als Premiumprojekt im Programm Nationale Projekte des Städtebaus für den Campus Rutheneum anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethegymnasiums/Rutheneum seit 1608 an den Fördervereinsvorsitzenden Michael Uhlig, Schulleiter Dr. Joachim Hensel und den Schatzmeister des Fördervereins, Dr. Harald Frank. Foto: Stadtverwaltung Gera/Uwe Müller   Oberbürgermeisterin Dr. Hahn zur Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethegymnasiums/Rutheneum seit 1608: Schulen nicht gegeneinander ausspielen Fast acht Millionen Euro will die Stadt Gera dieses Jahr in Schulbaumaßnahmen investieren. Vorgesehen sind Mittel für das Goethegymnasium/Rutheneum seit 1608, die Grundschule 14, die Integrierte Gesamtschule, das Liebegymnasium, die Ostschule, die Staatliche Berufsbildende Schule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik sowie das Zabelgymnasium. Von den rund acht Millionen Euro kommen fünf Millionen Euro [...]