Freifunk

Navi:/Tag: Freifunk

Freifunk auf der LVM-Arena in Gera

By |2018-06-22T13:15:36+02:0022 Juni 2018|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Die Fußball-WM in Russland läuft seit knapp einer Woche und genauso lang gibt es auch Freifunk auf der Eventfläche der LVM-Arena. Direkt in der Geraer Innenstadt haben die Freifunker, vertreten durch Frank Leyser, zusammen mit dem Betreiber des "Barclays" und in Zusammenarbeit mit dem Förderprojekt "Freifunkkommune Gera" das Freifunknetzwerk auf den Puschkinplatz ausgedehnt. Die Public-Viewing-Besucher können damit den Barclays-Internetanschluss während der WM über WLAN (Netzwerkname "Freifunk") nutzen. Insbesondere während des WM-Spiels gegen Mexiko wurde das Netz stark in Anspruch genommen. Zwischen 14 und 22 Uhr wurden durch die beiden Haupt-Einwahlpunkte (Hotspots) in der Summe mehr als 200 Zuschauer versorgt, die über 10 GB an Daten abriefen. Der dahinterstehende DSL-Anschluss wurde bis an die Leistungsgrenze ausgereizt. Unter diesen Vorzeichen ist die [...]

Workshop Umweltsensoren

By |2018-04-23T17:07:16+02:0025 April 2018|Categories: |Tags: , , |

Am 25.4. findet ab 18 Uhr unser zweiter Workshop zum Bau von Umwelt-/Feinstaubsensoren im Rathaus Gera Raum 118 statt - einfach beim Pförtner fragen. Mitzubringen sind * Lötkolben, * Laptop/PC, * kleine Verbindungskabel, * gute Laune. Sensoren und Steuermodule stellen wir. Wir freuen uns auf rege Beteiligung? Hendrik Wittig

Umweltsensoren messen Brand der Mülldeponie in Untitz

By |2018-04-20T19:04:32+02:0020 April 2018|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Die durch das Freifunkprojekt und zahlreiche Mitmacher aus der Freifunk-Community Gera-Greiz betriebenen Feinstaubsensoren waren heute seit zirka 7 Uhr (20.04.2018) bei Messungen aufgrund des Brandes auf der Deponiefläche in Untitz im Einsatz. Mit Werten von knapp 600 µg Feinstaub/m³ in Gera wurde der zulässige Tagesgrenzwert von 50 µg Feinstaub/m³ dabei in der Spitze deutlich übertroffen. Die höchsten Werte wurden dabei zwischen 8 Uhr und 9 Uhr gemessen und gehen seitdem zurück. Seit etwa 11 Uhr zeigen die meisten Sensoren wieder Werte unterhalb des Grenzwertes. Hinweis: Am Mittwoch, 25. April, 18 Uhr, findet der nächste Sensor-Workshop im Rathaus Gera (Raum 118) statt. Aus Platzgründen wird um eine Anmeldung per E-Mail freifunk@gera.de gebeten.

Freifunk hat Distanz erweitert

By |2018-04-06T15:56:27+02:006 April 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Mit der Erweiterung der Freifunks in Richtung Innenstadt wurde Ende März mit der Inbetriebnahme einer weiteren Richtfunkstrecke ein Meilenstein im Geraer Freifunkprojekt erreicht. Die neue Funkstrecke überbrückt eine Distanz von 3.500 Metern und schafft damit eine direkte Anbindung der südlichen Stadtteile Lusan (Kastanienstraße) und Liebschwitz sowie Zwötzen in die Innenstadt (KUK). Trotz der großen Entfernung sind bereits Datenraten von über 250 MBit/s zwischen den Standorten erreicht worden. Doch die Strecke ist nicht nur im Hinblick auf die Distanz und die Bandbreite interessant. Mit der weiteren Anbindung eines privat-betriebenen Freifunkstandortes an das aus Fördermitteln entstandene Rückgrat ("Backbone") entsteht ein zusammenhängendes Netzwerk aus aktuell mehr als 90 einzelnen Knoten, das im Tagesverlauf etwa die Hälfte der gesamten Nutzerzahl repräsentiert. Unter https://freifunkkommune-gera.de bzw. https://freifunk-gera-greiz.de können sich Interessierte [...]

Workshop des Förderprojektes „Freifunkkommune Gera“ am 14. März

By |2018-03-09T13:43:09+02:008 März 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Die nächste Veranstaltung für das Förderprojekt „Freifunkkommune Gera“ findet am Mittwoch, 14. März, ab 18 Uhr, im Rathaus, Kornmarkt 12, Raum 118, statt. Aufbauend auf der Vortragsveranstaltung vom 27. Februar, in der Stadt- und Regionalbibliothek Gera findet diesmal ein Workshop statt, bei dem aus den besprochenen Bausätzen Feinstaubsensoren aufgebaut werden. Für den Workshop ist eine Anmeldung per Email an freifunk@gera.de erforderlich. Einzelne Bausätze stehen noch zur Verfügung. Der Vortragsabend am 27. Februar thematisierte „Umweltdaten“, wie Temperatur, Luftfeuchte, aber auch Feinstaubwerte und brachte an diesem Abend interessierte Bürger mit Fachleuten zusammen. Konrad Nickschick, Fachdienstleiter Umwelt der Stadt, stellte die Umweltdatenerfassung durch das Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TLUG) und die Stadtverwaltung vor. Er zeigte die Grenzen des vorhandenen Sensorennetzwerkes in [...]

Freifunk auf dem Märchenmarkt und im Winterdorf

By |2017-11-30T16:46:34+02:0030 November 2017|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Der beliebte Märchenmarkt eröffnet heute (30.11.2017) seine Pforten und bringt zusammen mit dem Winterdorf unterhalb des Kultur- und Kongresszentrums die Innenstadt zum Strahlen und lockt Besucher aus ganz Deutschland an. Die "Gersche Meile", auf der der Hauptteil der Geraer Adventsattraktion zu finden ist, konnte mittlerweile komplett mit Freifunk versorgt werden. Es stehen dort jedem Besucher die Angebote der Freifunk-Community Gera-Greiz zur Verfügung. Internet ist auf dem gesamten Märchenmarkt für jeden verfügbar. Wie im vergangenen Jahr, hat sich der Verein Bürgernetz Gera-Greiz e.V. dafür eingesetzt, dass auch im Winterdorf Freifunk verfügbar ist. "Wir haben Glück und sind stolz, dass wir auf den Schultern der lang bestehenden Freifunk-Initiativen in Thüringen und Deutschland stehen und jahrelang gereifte, freie und quelloffene Software für die [...]

Vortragsreihe der Freifunkkommune Gera startet am 9. Mai

By |2017-05-04T21:14:28+02:009 Mai 2017|Categories: |Tags: , |

Seit Anfang 2016 läuft in Gera das Förderprojekt "Freifunkkommune Gera", finanziert durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft. Der Großteil der bisherigen Arbeit der drei Projektpartner, der Stadtverwaltung Gera, dem Bürgernetz Gera-Greiz e.V. und der AG Bürgerhaushalt, fand in technischen Arbeitsgruppen statt und drehte sich um Möglichkeiten zur Unterstützung und Planung des Freifunks im Rahmen des Förderprojektes. Nun startet eine Vortragsreihe, bei der die breite Öffentlichkeit einbezogen wird, um das Projekt allgemein verständlich in die Haushalte zu tragen. Die Auftaktveranstaltung „Datenschutz und offene Netzwerke", findet am 9. Mai 2017 um 19.30 Uhr in der Aula des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums statt. Experten aus Technik und Lehre werden dann zusammentreffen, um aufzuklären und dem ein oder anderem die Angst vor den [...]

Allgemeines Freifunktreffen

By |2017-01-03T21:48:35+02:004 Januar 2017|Categories: |Tags: , |

Wir werden über allgemeine Freifunk Themen reden. Hierbei sind alle interessierten Bürger eingeladen. Die Themenliste kann hier abgerufen werden. https://www.freifunk-gera-greiz.de/wiki/-/wiki/Allgemein/2017-01-04+Freifunk-Treffen+Gera

Freifunk jetzt flächendeckend auf dem Geraer Markt und dem Kornmarkt verfügbar

By |2016-10-05T21:06:50+02:005 Oktober 2016|Categories: Allgemein|Tags: , |

Mit der Inbetriebnahme eines weiteren WLAN-Accesspoints schließen sich die letzten Empfangslücken, die noch auf dem Geraer Markt vorhanden waren. Im vergangenen Jahr konnte die Stadt Gera zusammen mit der AG Bürgerhaushalt und dem Bürgernetz Gera-Greiz e.V. erfolgreich Thüringer Landesmittel einwerben, um damit im Rahmen eines Pilotprojekts den Aufbau des Freifunknetzes im Stadtbereich zu fördern. Neben der Erschließung ausgewählter Standorte (zum Beispiel Theater, Kultur- und Kongresszentrum, Volkshochschule, Markt, Kornmarkt) steht der Aufbau eines gemeinsamen Rückgrats zur Vernetzung der Standorte ("Backbone") im Vordergrund des Pilotprojekts. Mit Hilfe dieses "Mesh"-Netzes werden interne und externe Dienste (z.B. Internetzugang) auch an Stellen erreicht, an denen dies sonst nicht möglich wäre. Mit der Aktivierung des Accesspoints (Knoten) im Standesamt wurde die vollständige Ausleuchtung des Marktplatzes geschafft, [...]

206.381 Euro für Pilotprojekt „Freifunk Kommune Gera“

By |2016-01-08T13:06:01+02:008 Januar 2016|Categories: Allgemein|Tags: , |

Wirtschaftsminister Tiefensee übergibt Zuwendungsbescheid an OB Dr. Hahn Die Freifunker Lutz Rak (l.) und Jörg Deckert (r.) mit Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn und Andreas Schubert bei der Übergabe des Zuwendungsbescheides für das Pilotprojekt „Freifunk Kommune Gera“.(Stadtverwaltung Gera/Uwe Müller) Einen Zuwendungsbescheid über 206.381 Euro für das Pilotprojekt „Freifunk Gera“ hat am 8. Januar 2016 Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, an Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn übergeben. Ziel ist es, im Stadtgebiet von Gera ein freiverfügbares und unabhängiges Bürgernetz im Internet aufzubauen. Gera ist damit Trendsetzer ist Thüringen. Die Stadt ist für die Projektsteuerung und Vergabe zuständig und stellt Verwaltungsgebäude für das Aufstellen von Freifunk-Infrastruktur zur Verfügung. Oberbürgermeisterin Dr. Hahn dankte Minister [...]