Nachtwächter

Navi:/Tag: Nachtwächter

„Hört Ihr Leute, lasst Euch sagen…!“ – Nachtwächterführung durch die Geraer Altstadt am 17. August

By |2018-08-13T15:53:26+02:0013 August 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Gersche Nachtwächter ist wieder am kommenden Freitag auf Tour und man kann ihn lautstark in der Nacht hören. Wer also sein Lied zu Ende hören möchte, folgt ihm am späten Abend durch die Geraer Altstadt und lauscht seinen Anekdoten auf „gut Gersch“. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Der Nachtwächter dreht seine nächste Runde durch die Geraer Altstadt am kommenden Freitag, dem 17. August. Punkt 21 Uhr steht er mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine interessierten Gäste in Empfang. Bei dem anderthalbstündigen Rundgang erfahren Sie Geschichte in Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt Sie zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über [...]

Nachtwächterrundgang am 3. August

By |2018-08-02T19:20:20+02:002 August 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Gersche Nachtwächter ist wieder am kommenden Freitag auf Tour und man kann ihn lautstark in der Nacht hören. Wer also sein Lied zu Ende hören möchte, folgt ihm am späten Abend durch die Geraer Altstadt und lauscht seinen Anekdoten auf „gut Gersch“. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Der Nachtwächter dreht seine nächste Runde durch die Geraer Altstadt am kommenden Freitag, dem 3. August. Punkt 21 Uhr steht er mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine interessierten Gäste in Empfang. Bei dem anderthalbstündigen Rundgang erfahren Sie Geschichte in Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt Sie zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über [...]

Geraer Nachtwächter unterwegs

By |2018-05-18T19:31:55+02:0018 Mai 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Geraer Nachtwächter startet am kommenden Freitag, 18. Mai, 21 Uhr, an der Orangerie mit seiner spannenden Runde quer durch Geras geschichtsträchtigen Stadtteil Untermhaus. Wer mehr über das ehemals herrschende Fürstenhaus, das Theater mit Küchengarten und der Orangerie sowie die umfassende Umgestaltung im Rahmen der Bundesgartenschau im Jahr 2007 erfahren möchte, ist zu dieser Tour herzlich eingeladen. Am Sonntag, 20. Mai, ist er mit seinen Anekdoten in der Altstadt unterwegs. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Seine Runde beginnt um 21 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt. Für den Rundgang ist eine Anmeldung in der Tourist-Information möglich. Zu den Öffnungszeiten, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr, können [...]

Nachtwächter am Ostersonntag unterwegs

By |2018-03-23T19:17:17+02:0023 März 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Gersche Nachtwächter ist auch am Ostersonntag 1. April, 21 Uhr, ab der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt unterwegs und man kann ihn lautstark in der Nacht hören. Bei dem anderthalbstündigen Rundgang erfahren die Gäste Geschichte in Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt Sie zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über die Geraer Bewohner, deren Leben und die der Herrscher zu berichten. Wer also wissen will, wo es in Gera spukt, wer am Stadtbrand von 1780 Schuld ist, wie die Stadt unter dem Streit zweier sächsischer Brüder leiden musste, sollte ihn begleiten. Auch Voranmeldungen in der Gera-Information sind möglich. Die Tickets gibt es montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von [...]

Mit dem Nachtwächter am 16. Februar unterwegs

By |2018-02-12T19:53:48+02:0012 Februar 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Nachtwächter dreht seine nächste Runde durch die Geraer Altstadt am Freitag, 16. Februar. Punkt 20 Uhr steht er mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine interessierten Gäste in Empfang. Bei dem anderthalbstündigen Rundgang erfahren die Teilnehmer Geschichte in Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über die Geraer Bewohner, deren Leben und die der Herrscher zu berichten. Voranmeldungen sind in der Gera-Information möglich. Die Tickets gibt es montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr. Reservierungen nehmen die Mitarbeiter unter der Rufnummer 0365 / 8 38 11 11 entgegen.

Mit dem Nachtwächter am 2. Februar unterwegs

By |2018-01-30T19:16:34+02:0030 Januar 2018|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Gersche Nachtwächter ist am kommenden Freitag, 2. Februar, 20 Uhr, ab der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt unterwegs. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Bei dem anderthalbstündigen Rundgang erfahren die Teilnehmer Geschichten zur Stadt, aber auch über Gersche Originale. Er führt zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über die Geraer Bewohner, deren Leben und die der Herrscher zu berichten. Voranmeldungen sind in der Gera-Information möglich. Die Tickets gibt es montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr, Reservierungen nehmen die Mitarbeiter unter der Rufnummer 8 38 /11 11 entgegen.

Mit dem Nachtwächter in Zwötzen am 19. Januar unterwegs

By |2018-01-16T09:57:53+02:0016 Januar 2018|Categories: Allgemein|Tags: , , |

Der Gersche Nachtwächter ist am Freitag 19. Januar, ab 20 Uhr, ab dem Fritz-Reuter-Platz in Zwötzen unterwegs. Die Teilnehmer gehen gemeinsam auf Tour mit dem Gerschen Nachtwächter und lauschen seinen spannenden Sagen, Anekdoten und Erzählungen. Die Führung führt zur Kirche, die Geheimnisse birgt, zu alten Häusern und ehemaligen Äckern, wo der Binsenschnitter sein Unwesen treibt. Wer also Altes und Neues zu dem über 700-jährigen Ortsteil erfahren will, der sollte unbedingt dabei sein. Auch Voranmeldungen in der Gera-Information sind möglich. Die Tickets gibt es dort montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr. Reservierungen nehmen die Mitarbeiter unter der Rufnummer 0365 / 8 38 11 11 entgegen.

Buchpremiere „Hört, ihr Leute, lasst euch sagen“

By |2017-12-03T19:06:06+02:003 Dezember 2017|Categories: Bibliothek|Tags: , , |

"Hört, ihr Leute, lasst euch sagen, ..." So erklingt es seit nunmehr zwölf Jahren auf den Rundgängen mit dem Nachtwächter Uwe Lehmann durch die Altstadt von Gera. Jetzt ist eine neue Ausgabe seines Nachtwächter-Büchleins erschienen in neuem Format, mit aktualisiertem Text und vielen schönen neuen Bildern des Geraer Fotografen Florian Szillat. Am Mittwoch, dem 13. Dezember, 19.30 Uhr, präsentiert Uwe Lehmann in seinem Nachtwächtergewand das Buch in einem Bildvortrag. Im Anschluss kann es käuflich erworben werden. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen zur Bibliothek unter: www.biblio-gera.de

Der Gersche Nachtwächter dreht seine altbewährte Runde in der Altstadt in der vorweihnachtlichen Zeit

By |2017-11-27T20:44:06+02:0027 November 2017|Categories: Allgemein|Tags: , |

Der Gersche Nachtwächter dreht am Freitag, dem 1. Dezember 2017, seine unterhaltsame Runde durch die weihnachtlich geschmückte Geraer Altstadt. Alle, die sein Lied „Hört Ihr Leute, lasst Euch sagen…!“ zu Ende hören und ihn begleiten möchten, folgen ihm am späten Abend durch die Geraer Altstadt und lauschen seinen Histörchen auf „gut Gersch“. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Sein abendlicher Rundgang durch die Geraer Altstadt beginnt Punkt 20 Uhr. Er steht mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine wissbegierigen Gäste in Empfang. Bei der anderthalbstündigen Runde erfahren die Gäste Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt Sie zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über [...]

Der Gersche Nachtwächter

By |2017-08-29T21:17:23+02:001 September 2017|Categories: |Tags: , |

..... dreht seine Runde in der Altstadt Der Gersche Nachtwächter dreht am Freitag, 1. September, 21 Uhr, ab der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt seine Runde durch die Geraer Altstadt. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten ehrwürdigen Gera. Er steht mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine wissbegierigen Gäste in Empfang. Bei der anderthalbstündigen Runde erfahren die Gäste Geschichten zur Stadt, aber auch Lustiges und Unterhaltsames um Gersche Originale. Er führt die Besucher zu historischen Plätzen und weiß Spannendes und Schauriges über die Geraer Bewohner, deren Leben und die der Herrscher zu berichten. Voranmeldung in der Gera-Information. Die Tickets gibt es montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr, Reservierungen [...]