Verkehrseinschränkungen zur Ladies Tour am 31. Mai

Navi://Verkehrseinschränkungen zur Ladies Tour am 31. Mai

Verkehrseinschränkungen zur Ladies Tour am 31. Mai

Von |2018-05-18T17:28:46+00:0018 Mai 2018|Kategorien: Sport|Tags: , |

Die 4. Etappe der 31. Internationalen LOTTO Thüringen Ladies Tour „Rund um Gera“ wird am Donnerstag, 31. Mai, ausgetragen. Der Start findet 14 Uhr auf dem Markt statt. Danach verlässt das Fahrerfeld über die Kleine Kirchstraße, Heinrichstraße, Straße des Friedens und Stadtrodaer Straße die Stadt Gera. Die Rennfahrerinnen werden gegen 16.50 Uhr aus Richtung Ronneburg wieder in Gera erwartet. Der Streckenverlauf im Stadtgebiet wird dabei von der Ronneburger Straße über den Stadtring Süd-Ost, Straße am Elsterdamm, Straße am Fuhrpark, Christian-Schmidt-Straße, Reichsstraße und Museumsplatz zum Markt sein. Anschließend erfolgt ein einmaliger Rundkurs über die Große Kirchstraße, Nicolaiberg, Ludwig-Jahn-Straße, Bauvereinsstraße, Altenburger Straße, Straße des Bergmanns, Süd-Ost-Tangente, Straße am Elsterdamm, Straße am Fuhrpark, Christian-Schmidt-Straße, Reichsstraße, Museumsplatz zur Zielankunft auf dem Markt. Dieser findet um ca. 17.15 Uhr statt. Zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufes dieser sportlichen Veranstaltung sind Verkehrsraumeinschränkungen erforderlich. Vor allem bei Ankunft des Fahrerfeldes wird es zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr im Streckenverlauf zu Straßensperrungen kommen, die operativ durch die Polizei veranlasst werden.

Geraer Verkehrsbetriebe:

Aufgrund der Thüringen-Rundfahrt der Frauen am 31.05.2018 zwischen 15.10 Uhr und ca. 17.30 Uhr in Gera sind folgende Änderungen auf den Linien notwendig:

Die Linien 10, 17 und 26 Richtung Reuß-Park und Bieblach-Ost Kaufpark verkehren von der Heinrichstraße über die Clara-Zetkin-Straße, Gagarinstraße, Franz-Petrich-Straße und Dornaer Straße zum Reuß-Park, bzw. weiter entlang der Dornaer Straße zum Globus und Kaufpark Bieblach-Ost.

Die Linien 12,14 und 19 entfallen in diesem Zeitraum.

Die Linie 25 verkehrt über die Hainstraße, De-Smit-Straße über die Straße Am Sommerbad im Zuge der Vogtlandstraße (B92) auf die Heersbergstraße und schließlich zum Bahnhof Zwötzen.

Die Rückfahrt erfolgt über die Vogtlandstraße, Keplerstraße, weiter über die Wiesestraße und Karl-Marx-Allee auf die Heinrichstraße.

Die Stadtbahnlinie 1 pendelt nur zwischen Heinrichstraße und Untermhaus. Zwischen Heinrichstraße und Zwötzen erfolgt in diesem Zeitraum kein Straßenbahnverkehr.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR