Was erwarten die Geraer von ihrer Bibliothek?

Navi://Was erwarten die Geraer von ihrer Bibliothek?

Was erwarten die Geraer von ihrer Bibliothek?

Von |2018-01-29T16:50:45+00:0029 Januar 2018|Kategorien: Bibliothek|Tags: , |

Stadt- und Regionalbibliothek befragt Besucher noch bis 10. Februar zu Angebot, Nutzung, Service und Zufriedenheit

Die Geraer Bibliotheksbesucher haben noch bis Samstag, 10. Februar, die Gelegenheit, ihre Bibliothek zu bewerten und Wünsche zu äußern. Derzeit läuft eine Fragebogenaktion, deren Ziel es ist, die vielfältigen Serviceangebote der Bibliothek noch besser den Bedürfnissen der Kunden, die lang schon nicht mehr nur „Leser“ sind, anzupassen. Die Fragen nach der Zufriedenheit der Bibliotheksnutzer stehen dabei im Mittelpunkt. Berücksichtigung im Fragenkatalog fanden aber auch Themen wie Medienerwerb, Internetpräsenz und Recherchemöglichkeiten. Darüber hinaus bietet sich Platz für Anregungen und Ideen. Ab Mitte Februar, unmittelbar nach Ablauf des Befragungszeitraumes, soll die Auswertung beginnen, so dass im 2. Quartal erste Ergebnisse vorliegen.


Bibliotheksleiter Rainer Schmidt ist mit der bisherigen Beteiligung zufrieden, hofft aber noch auf Zuwachs in den kommenden Tagen: „Je mehr an der Umfrage teilnehmen, um so exakter spiegelt das Ergebnis die Erwartungen der Mehrheit unserer Nutzer“. Er betont in diesem Zusammenhang, dass die Befragungsergebnisse direkten Einfluss auf zukünftige strategische Entscheidungen haben werden. Die letzte umfangreiche Befragung zu den Erwartungen der Kunden sowie zu Service und Angebot der Einrichtung fand 2011 in der Stadt- und Regionalbibliothek Gera statt. Die Auswertung hatte zahlreiche Veränderungen angestoßen, unter anderem die Einführung einer neuen Bibliothekssoftware, den Onlinezugriff auf das eigene Benutzerkonto, den Beitritt zur Thüringer Onlinebibliothek ThueBIBnet, die EC-Karten-Zahlung und zuletzt die Möglichkeit von Selbstverbuchung und Selbstrücknahme. Die Fragebögen liegen in der Bibliothek am Puschkinplatz aus. Die Teilnahme an der aktuellen Befragung ist aber auch im Internet möglich unter www.biblio-gera.de

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar