WORLD CLUB CRUISE Aftermovie

Navi://WORLD CLUB CRUISE Aftermovie

WORLD CLUB CRUISE Aftermovie

Von |2017-08-09T19:03:34+00:009 August 2017|Kategorien: Musik|Tags: , , |

Der „größte Club auf See“ als Film: Der sieben Minuten lange Streifen zeigt fünf Tage der spektakulären Kreuzfahrt hosted by Robin Schulz von BigCityBeats und TUI Cruises

Das WORLD CLUB CRUISE Aftermovie

Mit dabei: Alle Farben, Dimitri Vegas & Like Mike, Laidback Luke,
Le Shuuk, Robin Schulz (Host), W&W und 2.000 Clubber

Frankfurt / Hamburg, 08. August 2017: Die erste WORLD CLUB CRUISE Ende April ist jetzt schon eine Legende. Bei der spektakulären Premiere der Kreuzfahrt von BigCityBeats und TUI Cruises, bei der die Mein Schiff 2 zum „größten Club auf See“ umgebaut wurde, legten über 30 DJs auf sieben Floors auf. Darunter: DJ-Superstars wie Alle Farben, Dimitri Vegas & Like Mike, Grandtheft, Laidback Luke, Le Shuuk oder W&W. Der deutsche Star-DJ Robin Schulz ließ es sich nicht nehmen als Präsentator der Cruise aufzutreten.

2.000 Gäste buchten zur ersten WORLD CLUB CRUISE ein. Damit war die Premiere des „größten Clubs auf See“ von BigCityBeats und TUI Cruises ausverkauft. Für die unterschiedlichen Musikgenerationen gab es ein breites Angebot an Bord. Auf insgesamt sieben Floors wurden mehr als 206 Stunden Techno, EDM, Hardstyle, Trance, Trap und Classics gespielt und ausgiebig dazu gefeiert.

Alle Highlights und viele Emotionen der ersten WORLD CLUB CRUISE sind jetzt im offiziellen Aftermovie zusammengefasst. Der sieben Minuten lange Film bringt die fünf Tage an Bord des „größten Clubs auf See“ noch einmal zurück. Als Erinnerung für alle, die bei der unglaublichen Reise im April dabei waren. Und als Anregung für alle anderen, die schon jetzt von einer zweiten Club Cruise mit der Mein Schiff 2 träumen.

 


 

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3/4: jeweils 2.506, Mein Schiff 5/6: jeweils  2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: In 2018 und 2019 werden zwei weitere Neubauten in Dienst gestellt und ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2. TUI Cruises hat dann eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund 15.800 Betten. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

 

Über BigCityBeats

BigCityBeats gehört seit zwölf Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Veranstaltungsmarken. Live-Entertainment, Radioprogramm und eine der erfolgreichsten Tonträgermarken im Clubbereich machen BigCityBeats zu einer ganzjährig attraktiven Plattform für jugendliche und junge Erwachsene. BigCityBeats inszeniert Events auf ihre eigene Art und Weise. Die BigCityBeats GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2004 gegründet. Das Unternehmen ist inhabergeführt und verfügt über alle Kernkompetenzen der Veranstaltungs- und Entertainmentwirtschaft. Geschäftsführer ist Bernd Breiter. In Deutschland gehört BigCityBeats zu den wenigen Unternehmen, die die komplette Wertschöpfungskette der Musik-, Entertainment- und Veranstaltungswirtschaft abdeckt. BigCityBeats ist Veranstalter, Musikproduzent, Ticketvertrieb, Merchandisinganbieter und Event-Agentur in einem.  Örtlicher Veranstalter des BigCityBeats WORLD CLUB DOME ist die 2bp Communications GmbH in Frankfurt/Main.

 

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar