Zu den Feiertagen und dazwischen mal in die Geraer Museen

Navi://Zu den Feiertagen und dazwischen mal in die Geraer Museen

Zu den Feiertagen und dazwischen mal in die Geraer Museen

Von |2017-12-20T18:26:50+00:0020 Dezember 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Ein Museumsbesuch mit der ganzen Familie ist eine gute Abwechslung an den Feiertagen oder dazwischen. Die städtischen Museen haben außer Sonntag, 24. Dezember (geschlossen), vom Samstag, 23. Dezember bis zum Samstag, 30. Dezember, durchgehend auch an den Feiertagen, von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Am Silvestersonntag, 31. Dezember, sind die Museen (außer Historische Höhler, geschlossen) von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Am Neujahrsmontag, 1. Januar, können die Museen von 12 bis 17 Uhr besucht werden. Ab Dienstag, 2. Januar, gelten die normalen Öffnungszeiten, Mittwoch bis Sonntag/Feiertage 12 bis 17 Uhr. Achtung, die Historischen Geraer Höhler bleiben vom 2. bis 31. Januar 2018 geschlossen. Über die Ausstellungen der Museen können sich Interessierte unter www.gera.de, Rubrik Kultur und Freizeit, informieren.

Samstag, 23. Dezember 2017 12 bis 17 Uhr
Sonntag, 24. Dezember 2017(Heilig Abend) geschlossen
Montag, 25. Dezember 2017 (1. Feiertag) 12 bis 17 Uhr
Dienstag, 26. Dezember 2017 (2. Feiertag) 12 bis 17 Uhr
Mittwoch, 27. Dezember 2017 12 bis 17 Uhr
Donnerstag, 28. Dezember 2017 12 bis 17 Uhr
Freitag, 29. Dezember 2017 12 bis 17 Uhr
Samstag, 30. Dezember 2017 12 bis 17 Uhr
Sonntag, 31. Dezember 2017 (Silvester) 10 bis 15 Uhr
– außer Historische Geraer Höhler –
Montag, 01. Januar 2018 (Neujahr) 12 bis 17 Uhr

Ab Dienstag, 02. Januar 2918 gelten die üblichen Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag/Feiertag 12 bis 17.00 Uhr

Achtung:
Die Historischen Geraer Höhler bleiben
vom 02. bis 31. Januar 2018 geschlossen.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar